• base 2
  • base 1
  • base 4
  • base 3

unsere Tauchplätze

HIER EIN KLEINER EINBLICK IN DIE SCHÖNHEIT UNSERER TAUCHGEWÄSSER
Wir tauchen auf den Inseln Krk, Cres, Plavnik, Mali Plavnik, Galun, Kormat, Prvic & Mali Prvic
 
KRK
 
Glavotok
Steilwand bis 35 Meter

Komostrin
idealer Tauchplatz, um die ersten Erfahrungen zu sammeln, wunderschöner Bewuchs, abwechslungsreich zwischen Stein-Formationen und See-gras-Wiesen, auch gut geeignet für schnorcheln
 
Sveti Juraj
Minenfeld aus dem zweiten Weltkrieg, Minen sind entschärft & befinden sich in 7, 14 & 21 Metern Tiefe, der Kiel eines Landungsbootes befindet sich ebenfalls an diesem Tauchplatz
 
Sika Negrit
Steilwand an einem Unterwasser-Riff, das in 7 Metern Tiefe beginnt, Haifisch-Begegnungen, Katzenhai-Eier

Rt Negrit
Steilwand mit einmalig interessantem Bewuchs
 
Biscupic
traumhaft für alle Anfänger, beginnt in einer flachen Bucht, die mit einem großen Fels-Vorsprung versehen ist, dieser entwickelt sich im Wasser zu einer kleinen Steilwand, die bis in 18 Meter Tiefe reicht
 
Bracol
Steilwand an einer atemberaubend schönen Stelle, in einer Tiefe von 25 Metern findet sich ein Wrack
 
Plic Tenki
traumhaftes Unterwasserriff mit Steilwand-Grotten zwischen 3 & 40 Metern Tiefe, in 9 Metern findet sich ein Tunnel (5m Länge), der sich gut betauchen lässt, wird oft von Fischen als Versteck genutzt
 
Kamenjak Riff
außergewöhnliche Position mit zwei Riffen in einer Entfernung von 25 Metern zueinander, viele Einschnitte, reich an erstklassigen Fischsorten, Schwefelschwämmen, Krebsen, zahlreichen Schnecken, sowie Kraken, kaum Strömung
 
Glavina
Steilwand mit einmalig schönen Grotten
 
Kamin Vrbnik
Tunnel mit einer Verbindung zu Wasseroberfläche & Luft, Boden-Gemisch aus Sand & Schlamm setzt besonders vorsichtiges eintauchen voraus, daher besser für erfahrene Taucher geeignet, viele Schnecken, Fische, Krebse, Kraken & Muscheln, manchmal auch Aale
 
Vrbnik
unzählige Steilwände
 
Sv Marak
traumhafte Bucht mit zwei Tauchplätzen, eine Steilwand mit Grotte & kleinem Boot, und eine kleinere Steilwand mit Grotte & Bärenkrebsen. In der Nähe der Kaimauer befindet sich noch der Maschinenaufnehmer eines Flugzeugs aus dem zweiten Weltkrieg
 
Rt Silo
Tauchplatz mit interessanter Kombination aus Sand und Fels-Boden auf 45 Metern Tiefe
 
das Griechische Wrack Peltastis
Wrack eines Holz-Frachters aus Griechenland bekannt unter dem Namen: PELTASTIS, untergegangen im Jahr 1968 als Folge eines Aufpralls auf die Felsen ganz in der Nähe der Bucht Klimno, Länge des Schiffes beträgt 60 Meter und die maximale Tiefe 31 Meter
 

CRES

Kamin von Cres
große Grotte mit Eingang auf 5 -17 Metern, es gibt 2 Ausgänge in jeweils 3 & 4 Metern Tiefe, Taucher werden oft von Fisch-Schwärmen begleitet
 
Der Betrunkene Garten-Zwerg
unfassbar schöner Bewuchs, durchtauchbarer Tunnel mit faszinierendem Licht-Spiel
 
Wrack Lina
Stahl-Dampf-Schiff-Wrack (80 m Länge) beginnend in 27 Mtern Tiefe bis hin zu 52 Metern Ein Stahldampfschiff mit 80 Meter Länge
 
Selezine
spektakuläre Stein-Wand, viele Fisch-Schwärme, Thunfische & Makrelen gehen dort auf Jagd, vor allem bekannt für Gorgonien-Felder
 
Lorelai
Felsnase mit Seemine aus dem 1. Weltkrieg, für Fisch-Reichtum bekannt
 
Big Cave & Deep Cave
riesige Kathedrale mit ungewöhnlichem Bewuchs, 35 Meter lang, 10 Meter hoch, traumhafte Topografi, Steilwand geht in das Meer hinab

Torpedo
wunderschönes, versunkenes Kajak auf 9 Metern, Torpedo auf 26 Metern

MALI PLAVNIK

Riffformation mit vielen Höhlen und Überhängen, Steilwänden, die ins Bodenlose fallen, Tummelplatz für Nacktschnecken, Oktopoden, See-Teufel & Drachenköpfe
 
PLAVNIK

Indianerfels

eine der schönsten Wände an Insel Plavnik, verschiedene Höhlen warten darauf, erkundet zu werden
 
Plavnik Caves
Steilwand mit vielen Überhängen & kleinen Grotten
 
Kanonen von Plavnik 
Kanonenwrack aus 18. Jahrhundert, mittlerweile komplett zerfallen, nur die gestapelten Kanonen zeugen noch vom Untergang des Schiffes, ab und zu treffen wir hier Seepferdchen und Congeraale
 
Mafia-Wrack
traumhafte Steilwand, am Ende der Wand befindet sich einen kleines Boot, das dem Tauchplatz seinen Namen gab, belibtester Tauchplatz der Insel
 
Plavnik Treppen Plateau
verschiedene Plateaus, traumhafter Platz für Freunde der Makrofotografie
 

INSELGRUPPE KORMATI

Kormati
ein Tauchplatz, der alles bietet: Steilwände, Höhlen & Seegraswiesen
 
GALUN

Altes Segelboot-Wrack
 
Amphoren Feld
bis in 30 m Tiefe
 
 PRVIC

Steilwand mit 20 m langem Unterwasser-Tunnel zum durch tauchen, sehr fischreich & schön bewachsen, Eingang in 17 Metern Tiefe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.