Follow Us:  

  • platze6
  • platze4
  • platze2
  • platze

Wrack El Hawi Star

Das Wrack liegt in einer Tiefe von 42 m. Die linke Seite des Rumpfes ist gleichzeitig auch der höchste Punkt des Wracks und befindet sich 26 m von der Oberfläche entfernt, so dass man es schon ab 10 m Tiefe sehen kann. Der Bug ist zum Westen gedreht. Wegen der Nähe der Flussmündung des Flusses Rječina ist die Sicht hier ab und zu etas schlechter, obwohl sie meistens nicht weniger als 10 m beträgt. Während oder unmittelbar nach der Bora, steigt die Sichtbarkeit auf 20 m, was den Tauchgang zu einem besonderen Erlebnis macht.

Regelmäßige Tauchgänge zu diesem Wrack fingen erst vor ein paar Jahren an. Aus diesem Grund ist es auch sehr gut erhalten. Trotz der Tatsache, dass es eines der „jüngeren“ Wracks in der Kvarner-Bucht ist, entdeckt man immer wieder Zeichen des Verfalls der Schiffskonstruktion.

Das Wrack wird von Schwärmen kleiner Fische umkreist. An vielen Stellen am Wrack trifft man den Große Rote Drachenköpfe an, welcher sich vor den Tauchern überhaupt nicht scheuen. Die ELHAWI STAR ist sicher eines der schönsten und am besten erhaltenen Wracks der Kvarner-Bucht, was es auch zu einer der populärsten Taucherlokationen der Adria macht.

Wir Fahren das Wrack regelmäsig von unserer Tauchbase an wenn es das Wetter zuläst.

Bilder und Zeichnungen sind im © von Daniel Frika einem der Autoren des Buches „DER SCHATZ DER ADRIA“  eine Vervielfältigung ist nur mit der schriftlichen Genehmigung erlaubt.

Travel Turne Tranzito